Das Wetter in Quetzdölsdorf

Tipps und Tricks für den Gärtner

 

Bauernregeln

 

Hinter den oft belächelten Bauernregeln steckt eine jahrhundertealte Tradition. Sie fußt auf langen Beobachtungen und dient einerseits der Wettervorhersage, andererseits sind es aber auch Hilfestellungen dafür, welches Wetter zu bestimmten Gartenarbeiten passt.

 

Eine Auswahl für Februar

 

Sonnt sich die Katz` im Februar,

friert sie im März trotz Pelz und Haar.

 

Spielen die Mücken im Februar,

frieren Schaf und Bienen das ganze Jahr.

 

Im Februar Schnee und Eis

macht den Sommer heiß.

 

Ist der Februar trocken und kalt,

kommt ein warmer Frühling bald

 

Was ist im Februar zu tun?

 

Wenn man das Gemüsebeet über den

Winter gemulcht, also mit Laub,

Rasenschnitt oder anderen Material

abgedeckt hat, sollte man diese Schicht

vor den letzten Frösten beiseite räumen.

So erfrieren dann doch einige der im

Boden überwinternden Schnecken.

 

Der Anbauplan für Gemüse sollte jetzt

langsam fertig sein. Es wird Zeit, neues

Saatgut zu besorgen.

 

Saatkartoffeln besorgen und vorkeimen.

Die beste Zeit ist etwa 6 Wochen bevor

die angekeimten Kartoffeln in das Beet

sollen. In manchen Gegenden ist das im

April schon möglich.

 

Zwischen Mitte Februar und Mitte

März Ist die Zeit günstig um Weinreben

zu schneiden. Auch die Sommer- und

Herbstblüher unter den Ziergehölzen

kann man jetzt zurück schneiden.